Skip to main content

Rosenhochzeit am 18. September 2021 bei Bad Segeberg

Eingebettet zwischen malerischen Wiesen und Wäldern liegt der kleine Ort Mözen, in der Nähe von Bad Segeberg. Hier am idyllischen Mözener See treffen wir uns heute, um mit Rita & Björn einen besonderen Hochzeitstag zu feiern.

Schon bei Ihrer ersten Eheleite im Jahr 2011 (Eheleite in Bellin) suchten sie sich einen ebenso malerischen Ort an der mecklenburgischen Seenplatte aus, an dem wir sie damals in die Ehe geleiten durften.

Deshalb ist es für uns ein tolles Kompliment und eine große Anerkennung, heute den 10. Hochzeitstag der beiden Liebenden ausrichten zu dürfen. Der 10. Hochzeitstag wird auch die Rosenhochzeit genannt, denn die Rose gilt seit der Antike als Zeichen für die Liebe. Rita & Björn haben ihre Ehe wie eine Rose gehegt und sind nach 10 Jahren noch immer voller Glück und Liebe füreinander.

Zur Nachmittagsstunde betreten die beiden den Zeremonieplatz und werden von ihren Gästen gebührend empfangen.

Alle Anwesenden werden Zeuge, als sich unser Brautpaar bei romantischen Harfenklängen Respekt und ewige Verbundenheit verspricht. Und auch die Götter aller vier Himmelsrichtungen geben erneut ihre Zustimmung zur Vermählung. Danach treten Rita & Björn vor das Priesterpaar. Nach uraltem heidnischen Brauch findet das Handfasting statt, welches die körperliche und spirituelle Einheit der beiden besiegelt.

Unter tosendem Jubel und Applaus verlassen Rita & Björn den Platz. Beim althergebrachten Hirsewerfen wünschen Familie und Freunde dem Brautpaar materiellen Wohlstand und finanziellen Segen.

Als die Nacht hereinbricht, erhellt der Schein eines Fackeltanzes den dunklen Abendhimmel. Das ist der krönende Abschluß dieses wunderbaren Tages.

Liebe Rita, lieber Björn, es war uns eine große Freude, erneut mit Euch und Eurer Familie zu lachen, zu tanzen und zu feiern. Wir wünschen Euch weiterhin alles Gute. Mögen die alten Götter und die große Mutter, die die Älteste und Weiseste ist, immer über Euch wachen und Euch stets beschützen!

21 Kommentare zum Beitrag

  1. Lieber Björn, liebe Rita,

    es war schön die Rührung in Euren Augen zu sehen, man merkte, dass die Weihe Euch zu tiefst berührt hat. Euer Versprechen und das Verbrennen der Namensrune waren sehr beeindruckend.

    Bis zum nächsten Mal,
    Jonathan und Christian

  2. Liebe Rita, lieber Björn,

    danke, dass ich daran teilnehmen durfte.
    Ihr habt das Glück und eure Liebe ausgestrahlt.
    Ich wünsche euch von ganzem Herzen alles Liebe.

    Liebe Grüße Carmen

  3. Liebe Rita, lieber Björn,

    nach 10 Jahren durften wir erneut Teil dieser wunderschönen Zeremonie sein. Dich/Euch so strahlen zu sehen, macht uns glücklich. Die Musik, die Eheleite und die Fackeln waren traumhaft.

    Alles Liebe
    Svenja & Konrad

  4. Liebe Eheleite,
    ich sage an dieser Stelle nochmals danke, danke für diesen Wundervollen Tag den wir immer wieder in Gedanken hervor holen und uns daran erfreuen können.
    Es war so schön Euch wieder zu sehen, es ist wie mit alten Freunden und es passt einfach alles wieder zusammen.
    Ihr habt Euch in den 10 Jahren so weiter entwickelt, es ist eine große Freude das zu sehen.
    Die Zeremonie war ein Traum, mit Musik und Gesang, Geschichte und dem eigentlichen Handfasting, einfach nur wieder wow.
    Das Video zur Rosenhochzeit mit dem alten aufgearbeiteten Material ist auch wunderschön geworden.

    Rita wird sich bestimmt auch nochmal melden.
    Ich hoffe es sind alle Eheleite wieder gut nach Hause gekommen. Ich habe immer noch Gänsehaut als ich euch alle da habe stehen sehen am Samstagmorgen, als ihr zum Aufbauen da ward.

    Mögen die alten Götter und die Große Mutter welche Älteste und Weiseste ist, stets über Euch wachen.

  5. Wir sind begeistert, gerührt, verzaubert.
    Vielen lieben Dank für die Einladung und die tolle Zeit! Die Namensweihe und Eheleite werden uns in besonderer Erinnerung bleiben, ein naturverbundenes Spektakel mit geschichtlich interessanten Reden, Feuerspielen und musikalischer Begleitung (Lob an die Harfenistin und Sängerin!). Das Ehepaar fühlte sich sichtlich wohl und angemessen geehrt.
    Danke und wie kommen gern wieder.

    Sebastian, Julia, Hilda, Johann

  6. Die Eheleite war ein tolles Erlebnis und ich fand es schön, dass alles so naturverbunden war. Die Informationen über die heidnische Kultur gepaart mit der stimmungsvollen Atmosphäre durch die Fackeln und die Musik, sorgten für eine besonders eindrucksvolle Stimmung. Die freundlichen Menschen waren das gewisse EXTRA.

    Vielen Dank für diese Erfahrung.
    Eure Birte

  7. Liebe Rita, lieber Björn!
    Vielen Dank für die Einladung und irgendwie war es eine gefühlte Zeitreise 10 Jahre zurück – die Familie ist gewachsen mit vielen Kindern, aber auch ein paar liebe Herzen haben aufgehört zu schlagen 🙁
    Aber ich bin sicher, sie waren unter uns und besonders bei Euch!! Danke für Eure Mühe,
    Euer Tantchen Hanka

  8. Wir freuen uns, Teil dieses wunderschönen Tages gewesen zu sein. Es war tränenrührend schön.
    Vielen lieben Dank dafür!
    Das Team der Eheleite hat uns das mittelalterliche Gefühl überzeugend vermittelt.
    Wir haben es sehr geschätzt, dieses Erlebnis mit einer tollen Gemeinschaft zu teilen.

    Teresa u. family

  9. Vor 10 Jahren hatten wir das erste Mal das Vergnügen bei einer Eheschließung dabei sein zu dürfen. Schon damals hat uns das Engagement der gesamten Truppe sehr gut gefallen.

    So auch dieses Mal. Besonders die Namensweihe wird uns im Gedächtnis bleiben. Ihr seid eine ganz tolle Truppe! Bitte macht weiter so und bleibt mit Herzblut dabei.

    Tajana, Tristan und Bernd Bruse

  10. Wir freuen und bedanken uns beim Brautpaar Rita & Björn und dem eheleite.com-Team für die gelungene Namensweihe und die ergreifende Eheleitezeremonie zum 10. Hochzeitstag. Und wir freuen uns auf viele gemeinsame Feiern und Ereignisse mit Euch!
    Alles Gute für Euch auf dem Weg mit den alten Göttern!
    Es war ein tolles Ereignis, dass uns noch lange in Erinnerung bleiben wird.

    Claudia & Laura & Andreas

  11. Wir hatten mal wieder einen wunderschönen Tag.
    In der Hoffnung, daß es bald wieder solch schönes Eheleite-Ereignis zu erleben gibt.

    Astrid, Nico und Michel

  12. Liebe Rita, lieber Björn.
    Wir freuen uns mit Euch gemeinsam diesen tollen Tag gefeiert zu haben. Möge Eure Ehe weiterhin so glücklich sein.

    Nicole und Sebastian

  13. Liebe Rita, lieber Björn,
    WOW, was für eine wahnsinns Feier und was für ein ereignisreicher Tag. Danke, dass wir an Eurer Eheleite teilnehmen durften. Den Fackellauf im Mondschein werden wir ebenfalls nicht vergessen! Alles Liebe.
    Emily & Tobias

  14. Liebe Rita, lieber Björn,
    danke für Eure Einladung zu diesem besonderen Tag!
    Wir hatten eine wundervolle Zeit und hatten sehr viel Spaß. Hüpfburg, Spiele für die Kinder, Zeremonie und als besonderes Highlight der Fackellauf, in einem gelungenen Ambiente, werden uns den Tag in Erinnerung halten.

    Anka, Mia & Jan

  15. Liebes Eheleite-Team,
    vielen Dank für den einzigartigen Tag, den ihr dem Brautpaar und allen Gästen bereitet habt!
    Wir haben uns sehr gefreut, Eure Rosenhochzeit und Thores Namensweihe mit Euch feiern zu dürfen, und wir haben den Tag sehr genossen.
    Wir wünschen Euch weiterhin alles Liebe und Gute!
    Katrin + Lutz

  16. Liebes Eheleite-Team,
    was sind schon 10 Jahre?
    Ohne Probleme und auch ein bißchen überraschend haben wir doch tatsächlich einige von euch auf Anhieb wiedererkannt.
    Wir sind alle 10 Jahre älter geworden, doch ihr seid noch immer mit Herzblut und Engagement bei der Sache und es gelingt euch, Menschen einen unvergesslichen Tag zu bescheren.
    Wir wünschen euch, dass das noch lange so bleibt und hoffen auf ein Wiedersehen.

    Alles Gute für euch von
    Kirsten und Bernd

  17. Liebe Rita, lieber Björn,
    wir sind sehr glücklich, dass wir erneut mit euch so einen wunderbaren Tag erleben durften und freuen uns, dass ihr euren Tag auch genießen konntet.

    Liebe Grüße Annca

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.