Skip to main content

Marriage Ceremony on 6 August 2022 in the Oder-Spree District of Brandenburg

After three years, we are delighted to be able to travel to Viking Land in Krügersdorf, Brandenburg, again. Between Beeskow and Eisenhüttenstadt we find ourselves in the Germanic Longhouse (germanischeslanghaus) to marry our bridal couple today in front of a medieval backdrop.

Anne and Maik were already married in a civil ceremony in spring. However, the blessing of the old gods is indispensable for both of them. In the company of their closest family and friends, they will therefore tie the knot according to spiritual-pagan tradition.

Our bride and groom welcome their guests with a small drink. All present are looking forward to the coming hours. The ceremony site is festively decorated. Family and friends take their seats on the white arrayed benches.

The gods of all four directions are called upon, offerings are made, and finally the gods agree to Anne and Maik’s union. Thereupon the two promise each other eternal loyalty and solidarity. As the happy couple leaves the festival site, all the guests rise from their seats – cheering and congratulating the couple in love.

In the evening, the minstrels of Wolgemut and the dances of eheleite.com create a joyful atmosphere for the wedding party.

After a hearty feast, another highlight of the day follows. A mystical torch dance, atmospherically accompanied by the appropriate music. Anne and Maik then walk through the final torchlight parade towards their future together.

Therefore we wish you many wonderful and harmonious hours and all the best. May Odin and Freya and of course your Thor always watch over you!

13 Kommentare zum Beitrag

  1. ANNE & MAIK > 6. August 22
    Ich bezeuge
    die Schwüre von Anne & Maik vernommen zu haben sowie das Einverständnis aller Götter und Völker der vier Himmelsrichtungen, welches von den Kundschaftern in der dort gesprochenen Zunge vorgetragen wurde.
    So sei es!
    Angela & Matthias

  2. Moin ihr Halunken,
    die Möwen aus dem Norden senden euch frische Meeresgrüße.

    Dies war eine Hochzeitszeremonie, wie sie nicht alle Tage stattfindet. Vor allem für uns. Nichts ahnend ins Mittelalter versetzt, verzauberte uns die Kulisse, die Zeremonie, die musikalische Untermalung sowie die kreative Festorganisation. Spannend, satt, zufrieden, wohl unterhaltend und super freundlich bedient sowie betreut, sind wir mehr als begeistert über eine für uns ganz neue “Feiererfahrung”! Dieser Ort ist definitiv einen Besuch wert.

    Liebe Anne, lieber Maik,
    ihr gehört zusammen wie “Marmor, Stein und Eisen”, wie “Sonne und Mond”, wie “Bibi und Tina”, wie “Bonny und Clyde” und so weiter und sofort!

    Wir sind gern für euch die nächsten Jahrzehnte an eurer Seite, egal wie viele Kilometer zwischen uns liegen.

    Die besten Wünsche,
    Joker u. Susi

  3. Heidnische Hochzeiten und Feste,
    etwas, worunter ich mir bisher nichts vorstellen konnte.

    Die heutige Zeremonie – Eure Hochzeit, liebe Anne & Maik – haben meinen Horizont erweitert und mir viele neue Erfahrungen beschert.
    Folkloretänze, als gemeinsames Erlebnis aller Gäste, ein Fackeltanz und die musikalische Unterhaltung der Gaukler haben den Tag zu einem ganz besonderem gemacht.

    Die Crew der Eheleite sind mit Herz dabei und brennen für das, was sie tun.
    Ein einzigartiges Erlebnis.
    Vielen Dank dafür.
    Karo & Dennis

  4. Lieber Maik, liebe Anne,
    wir fanden eure Hochzeit von Anfang bis Ende gut durchdacht und umgesetzt. Von der Zeremonie bis zum Fackelumzug, vom Kaffee bis zum Abendbrot, hatten wir viel Spaß und Freude bei euch und mit euch.
    Wir wünschen euch für die Zukunft alles Liebe, Gute und nur das Beste, dass all eure Wünsche in Erfüllung gehen und “Auf die Gesundheit”.

    LG Anne und Alex, Leo und Emi

  5. Ihr beiden, es war eine echt gut gewählte Location. Die Darbietung so wie die Darsteller haben ihre Arbeit wirklich gut gemacht. Respekt für die Sprachgewandtheit und ihre Aufmachung.

    MfG Peter

  6. Die Eheleite heute ist etwas ganz besonderes für uns. Ich bin sehr begeistert von dem Auftreten der Eheleiten. Man merkt, dass sie die heidnischen Rituale aus Überzeugung durchführen und kein Theater spielen.

    Heute bin ich als Trauzeugin hier, aber ich würde auch selbst mit diesem Team den Bund der Ehe eingehen!
    -> das sagt wohl alles!

    Claudia Lehmann

  7. Liebe Anne und Maik,

    es war eine sehr schöne Feier und Zeremonie,
    auch ganz ohne Ritterburg.

    Von allen Göttern bezeugt, könnt ihr nun eure Lebensfäden vereinen und den Weg gemeinsam fortsetzen.

    Thomas

  8. Liebe Anne, lieber Maik. Es war sehr schön bei eurer Hochzeit dabei sein zu dürfen. Wir waren von Anfang bis zum Ende gespannt auf die Dinge, die da kommen. Von den Eheleiten waren wir sehr begeistert. Die Zeremonie war sehr lehrreich einerseits und sehr romantisch euch dabei zu sehen. Die Tänze fanden wir sehr unterhaltsam und für uns auch gut zu meistern. So kamen alle zusammen und lernten sich auf einer anderen Ebene kennen.
    Das Essen war deftig und lecker.
    Wir wünschen von ganzem Herzen alles Gute für eure weitere Zukunft.
    Susi und Piotr

  9. Wir bedanken uns beim frisch gebackenen Ehepaar für die Einladung und damit dieser bereichernden Erfahrung. Wir durften eine Eheschließung erleben, die wir so noch nicht erlebt haben und so wahrscheinlich nicht wieder erleben werden.
    Eine wortwörtlich fesselnde Zeremonie, frohe Tänze, abseits der klassischen Tänze, und ein Gelage, das einem Fest wie diesem würdig ist.
    Wir wünschen Euch, dass Euch das Glück des heutigen Tages auch auf Eurem weiteren Weg als Eheleute begleiten wird.

    Robby + Sophie

  10. Kommentar zu den Eheleiten:
    Ich fand Eure Folkloretanzanleitungen ganz prima. Dadurch, dass Ihr so viele tolle Tänzer*innen habt, die die Gäste mitnehmen können, hatten alle nach kurzer Zeit das Gefühl, mitmachen zu können und einen Riesenspaß dabei gehabt. Weiter so!

    Berit von http://www.wolgemut.de

  11. Liebes Brautpaar, liebe Eheleite, es war ein Abend/Tag voller Überraschungen.
    Es war alles sehr stimmig,
    von der Zeremonie,
    den Tänzen,
    der Musik,
    der Location bis hin
    zum Fackeltanz.
    Man merkt euch echt an, dass ihr mit Herzblut bei der Sache seid.
    Es hat viel Spaß gemacht, und wir werden uns noch lange daran erinnern.

    Vielen Dank & weiterhin viel Spaß.
    Daniel, Caro, Miele & Jurij

  12. Vielen Dank, Anne und maik, für die einmalige Erfahrung eurer heidnischen Trauzeremonie.
    An dieses besondere Erlebnis werden wir uns noch lange erinnern.

    Es wurden teilweise für uns viele neue Geschichten erzählt, wie die alte Welt aufgebaut war.
    Dabei wurden Fragen aufgeworfen, die einen auch mal nachdenklich stimmen und man sich fragt, was wäre, wenn das Matriarchat heute noch Bestand hätte?
    Etwas schade fanden wir, dass die persönliche Ebene für Anne und Maik zumindest aus Sicht des Publikums etwas kurz gekommen ist. Nichtsdestotrotz ist es eine einzigartige Erfahrung, die wir nicht missen möchten und definitiv weiter empfehlen können.

    Lisa und Markus

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.